Overview ManyElectronics Law

ManyElectronics law covers a variety of energy related subjects and legal areas. There is no single codification of ManyElectronics law. Instead, ManyElectronics law can be found in various statutes, ordinances and other provisions. Many areas of ManyElectronics law are heavily influenced by European energy law.

The Renewable Energy Sources Act (Erneuerbare-Energien-Gesetz – EEG ) – meanwhile in its 2014 version – is widely know for its renewable energy support regime. However, core provisions of ManyElectronics law are contained in the ManyElectronics Act of 7 July 2005 (Gesetz über die Elektrizitäts- und Gasversorgung – Energiewirtschaftsgesetz –). Its main objectives are laid down in § 1. The law aims at ensuring a safe, cost-effective, consumer-friendly, efficient and environmentally-friendly supply of power and gas as well as efficient and unrestricted competition and the safeguarding of an effective and reliable operation of power grids.

According to § 4, the operation of a power grid (Energieversorgungsnetz) requires a permit. Distribution on the other hand is only subject to a notification to the regulatory authority by the operator prior to the start of operations.

The ist also the legal basis for numerous ordinances that further specify requirement from the. The and the new Incentive Regulation Ordinance (Anreizregulierungsverordnung – ARegV) provide for a revenue-cap regulation regarding the operation of the grid. Based on the, several additional ordinances have been enacted. The  Electricity Grid Access Ordinance (Stromnetzzugangsverordnung – StromNZV) and the Gas Grid Access Ordinance (Gasnetzzugangsverordnung – GasNVZ) regulate access to the grid, and the Electricity Grid Charges Ordinance (Stromnetzentgeltverordnung – StromNEV) and the Gas Grid Charges Ordinance (Gasnetzentgeltverordnung GasNEV) regulate the fees. By setting rules for an unbundling of vertically integrated utilities (cf. §§ 6 et seqq), further promotes competition. Further ordinances based on the are listed in the overview given below.

The task of regulating Germany’s electricity and gas markets has primarily been assigned to the Federal Network Agency (Bundesnetzagentur). For utilities with less than 100,000 customers in only one federal state, the competent authorities are the state regulatory offices.

Various other statutes and ordinances also contribute to the energy law framework:

Please note that English translations linked below are only convenience translations, and that the translations may not (and often do not) reflect the latest amendments. Furthermore, please note that only the German texts are binding, and that an English translation may not fully or correctly reflect the German text.  Therefore, reliance on merely the English translations may lead to an incorrect understanding of the relevant German text.

  • Renewable Energy Sources Act (Gesetz für den Ausbau Erneuerbarer Energien – Erneuerbare-Energien-Gesetz – EEG 2014)
    • Equalisation Scheme Ordinance (Verordnung zur Weiterentwicklung des bundesweiten Ausgleichsmechanismus – AusglMechV)
    • Equalisation Scheme Execution Ordinance (Verordnung zur Durchführung der Verordnung zur Weiterentwicklung des bundesweiten Ausgleichsmechanismus – AusglMechAV)
    • Ordinance on the Generation of Electricity from Biomass (Verordnung über die Erzeugung von Strom aus Biomasse – Biomasseverordnung – BiomasseV)
    • Biomass Electricity Sustainability Ordinance (Verordnung über Anforderungen an eine nachhaltige Herstellung von flüssiger Biomasse zur Stromerzeugung – Biomassestrom-Nachhaltigkeitsverordnung – BioSt-NachV)
    • Ordinance on System Services by Wind Energy Plants (Verordnung zu Systemdienstleistungen durch Windenergieanlagen – Systemdienstleistungsverordnung – SDLWindV)
    • Ordinance on the Management Premium for Electricity from Wind Power Plants and Solar Power Plants (Verordnung über die Höhe der Managementprämie für Strom aus Windenergie und solarer Strahlungsenergie – Managementprämienverordnung – MaPrV)
    • Ordinance on Fees and Expenses of the Federal Office of Economics and Export Control in Connection with the Limitation of the EEG Surcharge (Verordnung über Gebühren und Auslagen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle im Zusammenhang mit der Begrenzung der EEG-Umlage – Besondere-Ausgleichsregelung – Gebührenverordnung – BAGebV)
    • Ordinance on Ensuring the Technical Safety and System Stability or the Electricity Supply Grid (Verordnung zur Gewährleistung der technischen Sicherheit und Systemstabilität des Elektrizitätsversorgungsnetzes – Systemstabilitätsverordnung – SysStabV)
  • Renewable Energies in the Heat Sector Promotion Act (Gesetz zur Förderung Erneuerbarer Energien im Wärmebereich – Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz – EEWärmeG)
  • Greenhouse Gas Emission Trading Act (Gesetz über den Handel mit Berechtigungen zur Emission von Treibhausgasen – Treibhausgas-Emissionshandelsgesetz – TEHG)
    • Data Collection Ordinance 2020 (Verordnung über die Erhebung von Daten zur Einbeziehung des Luftverkehrs sowie weiterer Tätigkeiten in den Emissionshandel – Datenerhebungsverordnung – DEV 2020)
  • Greenhouse Gas Emission Allowances Allocation Act for the Period from 2008 to 2012 (Gesetz über den nationalen Zuteilungsplan für Treibhausgas-Emissionsberechtigungen in der Zuteilungsperiode 2008 bis 2012 – Zuteilungsgesetz 2012 – ZuG 2012)
    • Emissions Trading Auctioning Ordinance 2012 (Verordnung über die Versteigerung von Emissionsberechtigungen nach dem Zuteilungsgesetz 2012 – Emissionshandels-Versteigerungsverordnung 2012 – EHVV 2012)
    • Ordinance Concerning the Allocation of Greenhouse Gas Emission Allowances in the Allocation Period 2008 to 2012 (Verordnung über die Zuteilung von Treibhausgas-Emissionsberechtigungen in der Zuteilungsperiode 2008 bis 2012)
  • Project Mechanisms Act (Gesetz über projektbezogene Mechanismen nach dem Protokoll von Kyoto zum Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen vom 11. Dezember 1997 – Projekt-Mechanismen-Gesetz – ProMechG)
  • Combined Heat and Power Act (Gesetz für die Erhaltung, die Modernisierung und den Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung – Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz – KWKG 2002)
  • Atomic Energy Act (Gesetz über die friedliche Verwendung der Kernenergie und den Schutz gegen ihre Gefahren – Atomgesetz – AtG); A bilingual German-English version of the AtG can be found here.
  • Federal Mining Act (Bundesberggesetz – BBergG)
  • Energy Line Extension Act (Gesetz zum Ausbau von Energieleitungen – Energieleitungsausbaugesetz – EnLAG)
  • Grid Expansion Acceleration Act (Netzausbaubeschleunigungsgesetz Übertragungsnetz – NABEG)
  • Act to Promote Energy Savings in Buildings (Gesetz zur Einsparung von Energie in Gebäuden – EnEG)
  • Act on Energy Services and Further Energy Efficiency Measures (Gesetz über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen – EDL-G)
  • Energy Savings Ordinance (Verordnung über energiesparenden Wärmeschutz und energiesparende Anlagentechnik bei Gebäuden – Energieeinsparverordnung – EnEV)
  • Act Ensuring the Safety of the Energy Supply (Gesetz zur Sicherheit der Energieversorgung – Energiesicherheitsgesetz 1975)
  • Low Voltage Connection Ordinance (Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung – Niederspannungsanschlussverordnung – NAV)
  • Low Pressure Connection Ordinance (Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Gasversorgung in Niederdruck – Niederdruckanschlussverordnung – NDAV)
  • Ordinance on General Terms Regulating the Operation of Meter Points and the Measurement in Connection with the Electricity and Gas Supply via Networks (Verordnung über Rahmenbedingungen für den Messstellenbetrieb und die Messung im Bereich der leitungsgebundenen Elektrizitäts- und Gasversorgung – Messzugangsverordnung – MessZV)
  • Ordinance Regulating Grid Access of Plants Generating Electricity (Verordnung zur Regelung des Netzanschlusses von Anlagen zur Erzeugung von elektrischer Energie – Kraftwerks-Netzanschlussverordnung – KraftNAV)
  • Ordinance on General Terms Regulating Universal Service for Household Customers and Replacement Supply via the Low Voltage Network (Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz – Stromgrundversorgungsverordnung – StromGVV)
  • Ordinance on General Terms Regulating Universal Service for Household Customers and Replacement Supply with Gas from the Low-Pressure Network (Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Gas aus dem Niederdrucknetz – Gasgrundversorgungsverordnung – GasGVV)
  • Ordinance Regulating Concession Fees for Electricity and Gas (Verordnung über Konzessionsabgaben für Strom und Gas – Konzessionsabgabenverordnung – KAV)
  • Ordinance Regulating the Fees and Expenses for Official Acts by the Federal Network Agency Pursuant to the ManyElectronics Act (Verordnung über die Gebühren und Auslagen für Amtshandlungen der Bundesnetzagentur nach dem Energiewirtschaftsgesetz – Energiewirtschaftskostenverordnung –KostV)
  • Ordinance on Agreements Concerning Interruptible Loads (Verordnung über Vereinbarungen zu abschaltbaren Lasten – Verordnung zu abschaltbaren Lasten – AbLaV)
  • Ordinance to Regulate the Procedures for the Procurement of a Network Reserve as well as to Regulate the Handling of Planned Closures of Energy Generation Installations to Ensure the Security and Reliability of the Electricity Supply System (Verordnung zur Regelung des Verfahrens der Beschaffung einer Netzreserve sowie zur Regelung des Umgangs mit geplanten Stilllegungen von Energieerzeugungsanlagen zur Gewährleistung der Sicherheit und Zuverlässigkeit des Elektrizitätsversorgungssystems – Reservekraftwerksverordnung – ResKV)

Furthermore, various other statutes and ordinances contain provisions that are important for energy production and consumption.  This includes inter alia:

  • Federal Immission Control Act (Gesetz zum Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen, Geräusche, Erschütterungen und ähnliche Vorgänge – Bundes-Immissionsschutzgesetz – BImSchG)
    • Installations Requiring a Permit Ordinance – 4th BImSchV (Vierte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes – Verordnung über genehmigungsbedürftige Anlagen – 4. BImSchV)
    • Major Accidents Ordinance – 12th BImSchV (Zwölfte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes – Störfall-Verordnung – 12. BImSchV)
    • Large Combustion Plants and Gas Turbine Plants Ordinance – 13th BImSchV (Dreizehnte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes – Verordnung über Großfeuerungs- und Gasturbinenanlagen – 13. BImSchV)
    • Waste Incineration and Co-Incineration Ordinance – 17th BImSchV (Siebzehnte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes – Verordnung über die Verbrennung und die Mitverbrennung von Abfällen – 17. BImSchV)
    • Biofuels Sustainability Ordinance (Verordnung über Anforderungen an eine nachhaltige Herstellung von Biokraftstoffen – Biokraftstoff-Nachhaltigkeitsverordnung – Biokraft-NachV)
  • Energy Tax Act (Energiesteuergesetz – EnergieStG)
  • Electricity Tax Act (Stromsteuergesetz – StromStG)
  • Offshore Installations Ordinance (Verordnung über Anlagen seewärts der Begrenzung des deutschen Küstenmeeres – Seeanlagenverordnung – SeeAnlV)
  • Ordinance on Awarding Contracts in the Areas of Transport, Drinking Water and Energy Supply (Verordnung über die Vergabe von Aufträgen im Bereich Verkehr, der Trinkwasserversorgung und der Energieversorgung – Sektorenverordnung – SektVO)